top of page
  • Thomas W. Salzmann

kreativ gesehen 8 - Drama, Baby!


"Ach, wie schön!" Schnell mal ein Foto machen. Doch das "schöne" bunte Ergebnis brauchte hier ein wenig Nacharbeit. Denn so leuchtende, kitschige Farben liefert viele Kameras nicht von Hause aus.


Das Original-Foto. Flau und weit entfernt vom Licht wie es wirklich war. Wegen des Gegenlichts wurde mit einer Belichtungskorrektur (in der Kamera bei der Aufnahme!) von -2 Blendenstufen bereits unterbelichtet. Die Messung der Kamera hätte sonst eine hellere Aufnahme ergeben.


Im Bildbearbeitungsprogramm wurde die Sättigung der Farben auf +100% gesetzt. Das klingt schrecklich viel, entspricht aber dem Eindruck vor Ort.



Anschließend wurde zusätzlich die Sättigung der Farbe blau nochmals auf +100% gesetzt. Damit es richtig knallt und die Stimmung wiedergibt. Zum Abschluß wurde noch das Bildrauschen entfernt und das Bild nachgeschärft, um das Bild ganz oben zu erhalten. Dramatisch, kitschig...



 

In "kreativ gesehen" werden in lockerer Folge praktische Beiträge rund um die Fotografie erscheinen. Im ersten Teil geht es um ein anderes Verständnis der Kamera. Die drei grundlegenden Elemente verstehe ich als Gestaltungsmittel. Das hilft beim Fotografieren die richtige Einstellung zu finden.



Diese Serie wurde ab 2010 im Blog von photog.de, so hieß salzmann-photo einmal, begonnen und wird hier in leicht überarbeiteter Form wieder zum Leben erweckt.


bottom of page